Weihnachtsgrüße

Liebe Mountainbiker/innen,

ein alles andere als gewöhnliches Vereinsjahr 2020 liegt hinter uns. Als wir am 18.02.2020 unsere Jahreshauptversammlung im Sportheim 1921 abhielten, konnten wir noch nicht erahnen, was auf uns alle zukommt. Das Programm für 2020 war geplant und am ersten März Wochenende sind wir in die Saison gestartet. Dies sollte für einige Zeit die erste und letzte Ausfahrt in diesem Frühjahr gewesen sein.

Schon am 13. März wurde aufgrund der Corona Pandemie der Trainingsbetrieb wieder eingestellt. Nach und nach mussten die geplanten und bereits organisierten Mehrtagesausfahrten abgesagt werden. Unsere Jubiläumsfeier für 20 Jahre Abteilung Mountainbike fiel ebenfalls der Corona Pandemie zum Opfer.

Es dauerte bis zum 20. Juni bis wir mit der ersten Ausfahrt unter Corona Bedingungen starten konnten. Während der Sommermonate und bis in den Oktober hinein konnten wir unsere wöchentlichen Ausfahrten bei bestem Wetter, nahezu ohne Beeinträchtigung, genießen. Man hatte das Gefühl als ob es den Corona Virus nicht mehr gibt. Anfang September konnte sogar die 4-tägige Freeride Ausfahrt nach Sölden stattfinden und am Wochenende vom 03. Oktober verbrachten wir das traditionelle Herbstwochenende in der Jugendherberge in Bad Urach.

Leider mussten wir dann Ende Oktober, aufgrund der inzwischen wieder gestiegenen Fallzahlen, den Trainingsbetrieb einstellen und sind seitdem nur noch in Zweiergruppen mit dem Rad unterwegs.

Dafür ging es diesen Sommer erfreulicherweise mit unserem Pumptrack Projekt trotz der Corona Einschränkungen deutlich voran. Nachdem wir im März das Problem der fehlenden Erde, die wir für den Bau des Pumptracks benötigen, glücklicherweise ohne Zusatzkosten lösen konnten, begannen im Mai die Arbeiten. Unter der Leitung von Max Hintzenstern und Hansi Koch fanden mit Unterstützung der Gemeinde die groben Erdarbeiten mit dem Radlader statt und seitdem wird mit zahlreicher Unterstützung der Vereinsmitglieder in Handarbeit der Pumptrack erstellt. Aufgrund von Corona und zuletzt wetterbedingt, sind die Arbeiten allerdings noch nicht abgeschlossen. Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2021 geplant.

Trotz der widrigen Bedingungen sind wir als Abteilung ganz gut durch die Corona Pandemie gekommen und es bleibt zu hoffen, dass das Jahr 2021 uns wieder mehr Freiheiten bringt, unserem Hobby nachzugehen.

Im Namen der Abteilung wünsche ich euch allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr, insbesondere Gesundheit, Lebensfreude, Zufriedenheit, Gelassenheit und gutes Gelingen bei allen Aktivitäten.

Herzliche Grüße,

Roland Schwob
Abteilungsleiter Mountainbike

Gelungener Start nach der Corona-Pause

Endlich war es wieder so weit. Am Samstag konnten wir bei allerbesten Voraussetzungen mit unseren MTB -Ausfahrten nach der Corona-Pause beginnen. Die Teilnehmerzahl war überwältigend und so gingen wir mit insgesamt vier Gruppen an den Start.

So kann es aus unserer Sicht gerne weitergehen – Keep On Riding.

Jugendgruppe 1
Jugendgruppe 2
„Mädelsgruppe“
Enduro-Gruppe

Start der MTB Ausfahrten nach der Corona Pause ab dem 20.06.202

Liebe Mountainbiker(innen), 

ich hoffe ihr seid bisher alle heil durch die Corona Krise gekommen und es geht euch gut. Das lange Warten hat ein Ende und  laut einer Mitteilung des Württembergischen Radsportverbandes dürfen wir unsere Vereinsausfahrten wieder aufnehmen. Selbstverständlich gibt es hierbei noch gewisse Einschränkungen. Laut der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg dürfen sich seit dem 10.06.2020 wieder bis zu 10 Personen aus verschiedenen Haushalten im öffentlichen Raum treffen. Dabei ist innerhalb der Gruppe noch nicht einmal die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5m gefordert. Trotzdem wollen wir darauf achten, dass wir diesen sinnvollen Sicherheitsabstand zueinander einhalten. 

Nachzulesen sind diese Informationen auf den folgenden Seiten: 

https://www.wrsv.de/olympischer-radsport/strasse/news/1902-ab-11-mai-2020-gelten-neue-sport-regeln-auch-fuer-mtb-bmx-radtreffs-rennsport-11-05-2020/

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/faq-corona-verordnung/
(hier findet ihr unter Aufenthalt im öffentlichen Raum weitere Informationen)  

Wir wollen deshalb am kommenden Wochenende mit den Ausfahrten der Jugend-/Enduro- und Cappuccino Gruppe starten. Treffpunkt für die Jugend-/Enduro Gruppe ist am 20.06. um 13:45 Uhr am Sportheim in Gechingen. Die Cappuccino Gruppe trifft sich am  Sonntag um 10 Uhr am Rathaus in Gechingen.

Aktuelle Informationen, vor allem im Falle einer kurzfristigen Absage aufgrund der Wetterbedingungen, findet ihr wie immer auf unserer Homepage. 

Bleibt gesund und sportliche Grüße.  

Noch immer kein Sportbetrieb wegen Corona Virus möglich

Lieber Mountainbiker(innen),

leider gibt auch die 5. Änderung zur Corona-Verordnung noch keine Änderung in Sachen Sportbetrieb her, weshalb weiterhin der Sport- & Spielbetrieb eingestellt bleiben muss und die Sportstätten und -Hallen gesperrt/geschlossen bleiben. Davon sind wir mit unseren Ausfahrten ebenfalls betroffen. Wir hoffen, dass Anfang Mai hier ggfs. neues geregelt wird. Bis dahin.

Bleibt gesund und sportliche Grüße.

Jahreshauptversammlung der Abteilung Mountainbike am 18.02.2020

Hallo liebe Mountainbiker(innen),

am Dienstag, den 18. Februar 2020 um 20 Uhr findet die Jahreshauptversammlung der SFG Abteilung Mountainbike im Sportheim NEUNZEHN21 statt. Neben Informationen zu aktuellen Entwicklungen in der Abteilung gibt es einen kleinen Rückblick auf 2019 und Infos zu den für 2020 geplanten Aktionen.

Anträge an die Versammlung müssen bis zum 15.02.2020 schriftlich beim Abteilungsleiter Roland Schwob, Gänswasen 6, 75391 Gechingen eingehen.


Wir laden alle Mitglieder und Interessenten herzlich ein. 

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Berichte der Abteilungsleitung
    1. Abteilungsleiter
    2. Jugendbetreuer
    3. Referent Veranstaltungen
  3. Kassenbericht
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Entlastung der Abteilungsleitung
  6. Wahlen
  7. Ausblick auf das Jahr 2020 
  8. Verschiedenes

Wie ihr der Tagesordnung entnehmen könnt, stehen in diesem Jahr wieder Wahlen an. Für die meisten Positionen sind bereits Kandidaten vorhanden. Derzeit noch ohne Kandidat sind die Positionen des stellvertretenden Abteilungsleiters und des Jugendleiters. Wer also Interesse hat, uns bei unserer Vereinsarbeit zu unterstützen und mitzuwirken, darf gerne auch schon vor der Hauptversammlung auf uns zukommen.

Der Abteilungsvorstand würde sich freuen, möglichst viele Mitglieder zur Jahreshauptversammlung begrüßen zu können.

Im Namen des Vorstands,

Roland Schwob

Abteilungsleiter Mountainbike 

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2019 der Abteilung Mountainbike

Hallo liebe Mountainbiker(innen),

am Dienstag, den 19. Februar 2019 um 20 Uhr findet die Jahreshauptversammlung der Abteilung Mountainbike im Sportheim NEUNZEHN21 statt. Neben Informationen zu aktuellen Entwicklungen in der Abteilung gibt es einen kleinen Rückblick auf 2018 und Infos zu den für 2019 geplanten Aktionen.

Anträge an die Versammlung müssen bis zum 15.02.2019 schriftlich beim Abteilungsleiter Roland Schwob, Gänswasen 6, 75391 Gechingen eingehen.

Wir laden alle Mitglieder und Interessenten herzlich ein.

Tagesordnung
1. Begrüßung, Genehmigung der Tagesordnung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
2. Kassenbericht
3. Bericht der Kassenprüfer
4. Berichte der Abteilungsleitung
a. Abteilungsleiter
b. Jugendbetreuer
c. Referent Veranstaltungen
d. Referent Öffentlichkeitsarbeit
5. Entlastung der Abteilungsleitung
6. Ausblick auf das Jahr 2019
a. Jahresprogramm
b. neues Pumptrackgelände
7. Anträge
8. Verschiedenes

Der Abteilungsvorstand würde sich freuen, viele Mitglieder zur Jahreshauptversammlung begrüßen zu können.

Im Namen des Vorstands
Roland Schwob

Keine Ausfahrt der Mini- und Jugendgruppe am Samstag, 21.07.2018

Hallo liebe Mountainbiker/innen der Mini- und  Jugendgruppe,

es findet am Samstag, 21.07.2018 keine Ausfahrt der Mini- und Jugendgruppe statt.

Damit verabschieden wir uns schon jetzt in die Sommerpause.

Die nächste Ausfahrt gibt es nach den Sommerferien am Samstag, 15.09.2018.

Hierzu werden wir nochmals rechtzeitig per Email und auf unserer Homepage informieren.

Wir wünschen allen eine erholsame und schöne Ferienzeit.

Eure Jugendbetreuer