Bikecamp LacBlanc/Freiburg 2023

Hallo Mountainbiker,

wie schon in vergangenen Jahren, bieten wir wieder ein 2-Tägiges Bike Camp in Lac Blanc und Freiburg an.

Am Samstag, 08.07.2023 geht’s nach Lac Blanc (Vogesen) in den Bikepark, gegen Abend fahren wir nach Freiburg (Breisgau) in die Jugendherberge Karthäuserstrasse. Für den mittlerweile traditionellen, optionalen Nightride in die Innenstadt von Freiburg bitte an funktionierende Beleuchtung denken.

Am Sonntag, 09.07.2023 werden wir Touren rund um Freiburg fahren. Die Trails dort sind für Radfahrer freigegeben, werden gepflegt, sind für fast alle Leistungsstufen fahrbar, können aber auch umfahren werden.

Im Lac Blanc Bikepark kann über die Homepage ein Komplettpaket gebucht werden (Tageskarte, Rad, Protektoren, Helm, Shirt), dies muss jeder selbst organisieren. Es kann natürlich aber auch mit dem eigenen Rad gefahren werden. Fullface-Helm und Protektoren sind jedoch für alle Pflicht!

Natürlich können wir die Veranstaltung nicht allein stemmen, daher sind auch Elternteile gefordert um uns bei Transport der Teilnehmer/ Räder/ Material zu unterstützen! Dies bietet gleichzeitig die Möglichkeit den Nachwuchs in „Action“ zu erleben.

Termin:08.07.2023 – 09.07.2023
Treffpunkt:9:00 Uhr am Parkplatz der Talstation Lac Blanc
Übernachtung: Jugendherberge Freiburg
Kosten:48,- € für Übernachtung mit HP
(10,- € extra für über 18-Jährige)
Den Betrag bitte bei Anmeldung überweisen!
Kontoverbindung siehe unten.
Sonstige Kosten:Anreise / Verpflegung / Getränke / Bikepark Karte
Änderungen vorbehalten

Hier gehts zur Anmeldung:

Abfrage Drei-Tages-Tour Jugend

Hallo MTB-Jugend,


wie bereits auf der Jahresbesprechung angekündigt, wollen wir als Jugendbetreuer nächstes Jahr wieder eine Drei-Tages-Tour für die Jugend-Gruppe anbieten.

Zeitraum: 18.05.2023 – 20.05.2023
Strecke: Täglich ca. 50 Km mit ca. 1000 Hm
Ziel: Noch Offen
Kosten: Ca. 50€/Nacht mit HP geplant

Wenn ihr Interesse habt, gebt bitte bis zum 15.01.2023 unter jonathan-schulze@gmx.net / jonathans@mtbgechingen.de bescheid.


Bei ausreichender Teilnehmeranzahl setzen wir unsere Pläne in die Tat um. Zur Unterstützung während der Tour freuen wir uns auch über das ein oder andere Elternteil. Lisa Horvath ist als Betreuerin für Teilnehmerinnen dabei.

Grüße,
Jonathan, Marian und Vincent

Herbst Wochenende 2022

Liebe Moutainbikefreunde und Wandersleut,

das diesjährige Herbstwochende führt uns in die Jugendherberge nach Garmisch-Partenkirchen. Dort warten schöne Radtouren und Wanderwege bei hoffentlich Kaiserwetter auf uns. Wer möchte darf bereits am Freitag 30.9. anreisen und den nachmittag/abend geniessen. Erste Ausfahrt wird am Samstag der 1.10. gegen 10:00 starten. Unser Event endet am 3.10. mit einer Abschlusstour. Details zur Anreise, Unterbringung und Anmeldung entnehmt ihr bitte diesem Flyer:

Flyer und Anmeldung Herbstwochenende 2022

Die Organisatoren Jochen Raschbacher und Vincent Sauter freuen sich auf eure rege Teilnahme, es sind noch Plätze frei.

Eibsee

Sommerfest am Pumptrack 24.07.

Hallo Mounti-Freunde,

wir laden euch alle recht herzlich zu unserem Sommerfest am kommenden Samstag den 24.07. ein.
Start ist nach der Jugend-, Enduro-, und Minitour gegen 17:00Uhr am neue Pumptrack an der Sporthalle in Gechingen!

Essen, Getränke und gute Lauen bitte jeder selber mitbringen!
Für Feuer, den Grill und fetzige Musik wird gesorgt.

Wer möchte kann natürlich auch länger bleiben, manch einer bleibt wohl oder übel auch über Nacht.

Grüße, Kette rechts und stramme Waden!

Jonathan und Marian

Jahreshauptversammlung MTB Gechingen

Liebe Mitglieder und Interessierte der SFG Abteilung Mountainbike.

Anbei ist der Link zu unserer diesjährigen, virtuellen Jahreshauptversammlung:

Sie sind eingeladen, an einer Microsoft Teams-Besprechung teilzunehmen

Betreff: Jahreshauptversammlung MTB Gechingen
Zeit: 16.03.2021 20:00:00

Auf Ihrem Computer oder Ihrer mobilen App teilnehmen
Klicken Sie hier, um an der Besprechung teilzunehmen

post

Angebot spezieller Erste Hilfekurs für Mountainbiker

Wann habt Ihr den letzten Erste-Hilfe-Kurs besucht? Der eine oder andere wird jetzt vielleicht denken „Oh, das war als ich den Führerschein gemacht hab!… vor 27 Jahren!“ wieder ein anderer ist vielleicht durch den Job regelmäßig geschult. Wir sind aber sicher, die wenigsten haben bei dem Thema Routine. Zum Glück. Das heißt es passiert tatsächlich wenig. Dennoch sind wir als Mountainbiker stets einem Risiko ausgesetzt mit einer Ersthelfersituation konfrontiert zu werden. Deshalb sollte jeder, regelmäßig Kenntnisse schulen. Speziell über Erste Hilfe Maßnahmen zu gängigen Verletzungen beim Mountainbiken. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen für die Mitglieder unserer Sparte ein Outdoor Erste-Hilfe-Kurs zu organisieren.

Weitere Details und Anmeldeformular bitte hier klicken

post

Herbstwochenende Bad Urach 2020

Hallo Zusammen,

am vergangenen Wochenende haben einige das Herbstwochenende Bad Urach 2020 trotz der unsicheren Wetterlage miterlebt. Es war mal wieder eine super Gesamtleistung der Teilnehmer, von der dieses Event lebt!!

Am ersten Tag sind wir in 2 Gruppen aufgebrochen, die ersten Höhenmeter zusammen auf die Albhochfläche Richtung St. Johann/ Hohe Warte/ Rossfeld. Dann getrennt weiter im gleichen Gebiet unterwegs, das Wetter wurde dabei immer besser bei perfektem Untergrund (was auf der Alb nicht ganz unwichtig ist!). Knifflige Trail Abschnitte (Fahrtechnik konnte geübt/ausgebaut werden), schöne Aussichten und viel Natur wechselten sich dabei ab. Wie ausgemacht habe sich die Gruppen dann an einer „Schnittstelle“ mitten im Wald getroffen um nach kurzem Austausch die jeweilige Tour weiter zu fahren. Der Abschluss fand je nach Gruppe bei Kaffee/Kuchen (Sonne!) auf dem Marktplatz in Bad Urach oder dann an der JUHE bei einem Kaltgetränk statt.

Für Tag 2 war absehbar mit viel Wasser von oben/ kühleren Temperaturen/ Wind zu rechnen. Trotz dem wieder alle motiviert und eingepackt am Start. Diesmal war das Zielgebiet beider Gruppen Richtung Burg Hoher Neuffen/ Hülben. Anfangs noch trocken setzte dann bald Regen ein, witziger weise haben wir uns dann zur Mittagszeit auf der Burg getroffen: die eine Gruppe machte dabei der anderen den Platz frei. Rückfahrt bei Regen zurück zur Unterkunft. Dann nach „trockenlegen“ ab ca. 16:00 blauer Himmel/Sonne und ab auf den Marktplatz!! Abends ist dann noch eine kleine Gruppe zum Nightride aufgebrochen: Uracher Wasserfall und Burg Hohen Urach bei sternenklarem Himmel, fasst Vollmond, vielen nachtaktiven Feuersalamandern (wir haben keinen überfahren!) und natürlich Trail’s bei Nacht immer was ganz besonderes!!

Da die Vorhersage für Tag 3 sehr gut aussah sind wir nach dem Frühstück/Zimmer räumen/zusammenpacken mit „Allen“ zur letzte Tour gestartet: Michel’s Käppele, Burg Ruine Hohen Wittlingen, Seeburgertal und zurück. Wieder schöne, flowige (ab und zu natürlich auch versteckte Höhenmeter!) Trail’s, Aussichten und Natur. Da wir zügig durchgekommen sind hat es dann sogar für ein gemütliches Eis bei Sonne gereicht. Wir konnten die Aktion nach dem Packen der Auto’s an der Juhe bei selbstgebackenem Zwetschgenkuchen (Danke Markus!) abschließen.

Wir hatte auch eine „Mädel’s“ Wandergruppe dabei die das Gebiet unsicher gemacht haben und ihren Spaß hatten: Michi, Anja und Conny

Vielen Dank für die Organisation an Silvia: in dieser „Corona“- Zeit nicht ganz so einfach, kurzfristige Abstimmung mit der Unterkunft inclusive! Jochen für die Tourenplanung/ Führen: auch dies bedeutet gute Vorbereitung und kurzfristiges reagieren auf Wetter, etc.

Ich denke rund um eine sehr gelungene Aktion, vielen Dank an die Teilnehmer!!

Bis hoffentlich zum Herbstwochenende in 2021 ?? (Es können Ideen/Vorschläge eingebracht werden!)

Grüße euer Orgateam